TOP Ö 3: Forstwirtschaftsplan 2015/2016

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 8, Nein: 0, Enthaltungen: 1

Gemeinsamer Antrag der CDU Fraktion und SPD Fraktion

In den Forstwirtschaftsplänen für die HJ 2015/2016 ist der Verwaltungshaushalt Überschuss jeweils um 60.000 Euro zu erhöhen. Diese Erhöhung soll durch geeignete Sparmaßnahmen im Forstbetrieb sichergestellt werden.

 

Ja 7    Nein 0   Enthaltung 2

 

 

Antrag der CDU Fraktion

Im Stellenplan für die Jahre 2015 und 2016 ist im Produkt 13.01.01 eine Stelle der Entgeltgruppe 5 zu streichen.

 

Ja 9    Nein 0   Enthaltung 0

 

 

Antrag SPD Fraktion

Der Gemeindevorstand wird beauftragt, zusammen mit Hessen Forst einen betriebswirtschaftlichen Vergleich (Benchmarking) des Beförsterungsbetriebes in Hohenstein mit mindestens zwei anderen Betrieben durchzuführen, die über ein ähnliches natürliches Potential (Standorte, Baumartenzusammensetzung) wie Hohenstein verfügen. Der Gemeindevorstand möge die Ergebnisse der Prüfung bis zur letzten Sitzung der Gemeindevertretung vor der Sommerpause vorlegen bzw. ist dem ALWUF bis zur 1. Sitzung 2015 ein Zeitplan zur Umsetzung vorzulegen.

 

Ja 9    Nein 0   Enthaltung 0

 

 

Der Ausschuss für Landwirtschaft, Wirtschaft, Umwelt und Fremdenverkehr empfiehlt der Gemeindevertretung Hohenstein den Forstwirtschaftsplan 2015/2016 in der vorgelegten Form mit den zuvor beschlossenen Änderungen und der Anbringung eines Sperrvermerks für den Wegebau, Freigabe durch den Haupt- und Finanzausschuss zu beschließen.