TOP Ö 3: Aktuelle Stunde

Die aktuelle Stunde wird abgehalten

 

Frage Herr Willsch:

1.    Wann wird die Straße zwischen Holzhausen und Breithardt auf der Holzhausener Seite weiter ausgebessert?

2.    Wie ist der Sachstand RTV Bus 245?

 

Antwort:

Zu 1. Das kann ich nicht sagen. Das entscheidet Hessenmobil.

Zu 2.   Mir sind keine Probleme mit der Linie 245 bekannt. Bezüglich der Schulbusverbindung stehe ich mit der RTV in Kontakt.

 

Herr Willsch:

Es geht um die Ausdünnung der Verbindungen am Abend.

 

Antwort:

Die Thematik wurde von mir mit dem Landrat und der RTV angesprochen. Eine Verbesserung konnte, aufgrund der angespannten finanziellen Lage, nicht zugesagt werden.

 

 

Frage Herr Hahn:

In einem im Wiesbadener Kurier erschienenen Artikel stand, dass der Kreis einen Antrag auf Sperrung des Teilabschnitts der B54 für Motorradfahrer beantragt hat und dass die Gemeinde Hohenstein dies befürwortet hat. Stimmt das?

 

Antwort:

Ein eventueller Probebetrieb wurde zum damaligen Zeitpunkt befürwortet. Allerdings wurden die zu erwartenden großen Belastungen für die Orte angesprochen. Zum momentanen Zeitpunkt wird dies jedoch nicht mehr befürwortet.

 

 

Frage Herr Schurr:

Der Brunnen in der Pfalzstraße wurde ehrenamtlich saniert. Wann wird er aufgestellt?

 

Antwort:

Ein genauer Termin kann noch nicht genannt werden, wahrscheinlich noch in der ersten Jahreshälfte, da im Rahmen von Straßenflickarbeiten ein Fundament hergestellt werden kann.

 

 

Frage Herr Rau:

Friedhof (Urnenhaus) Breithardt, wann wird es verputzt und das Geländer angebracht?

 

Antwort:

Ein Handlauf wurde bestellt. Der aktuelle Stand wird geprüft, auch bezüglich der Putzarbeiten. Eine Mitteilung erfolgt.

 

 

Frage Herr Emich:

Wurden die Heckenschnittarbeiten am Löhrhof durch die Gemeinde durchgeführt?

 

Antwort:

Dies war eine Ersatzvornahme die dem Eigentümer in Rechnung gestellt wird.

 

Frage Herr Emich:

Ist die Jahresrechnung 2012 erstellt und wurde sie beim Rechnungsprüfungsamt eingereicht?

 

Antwort:

Ja und ja.

 

 

Frage Herr Stettler:

Baumfällarbeiten in Steckenroth. Auf Beschluss des Ortsbeirates sollten die Bäume, die verkehrstechnisch gefährlich sind, gefällt werden. Warum wurden jetzt nicht alle Bäume entsprechend des Beschlusses gefällt?

 

Antwort:

Unser Fortswirtschaftsmeister hat eine Einschätzung der verkehrssicherheitstechnischen Gefährdung der Bäume vorgenommen und bei 3 Bäumen festgestellt, dass diese nicht mehr verkehrssicher sind. Diese wurden gefällt. Die restlichen Bäume wurden fachgerecht zurück geschnitten und werden beobachtet.

 

Nachfrage Herr Stettler:

Von wem werden eventuell doch entstehende Sach- und Personenschäden übernommen.

 

Antwort:

Von unserer Versicherung.

 

Frage Herr Stettler:

Wann können die Jugendlichen des Jugendclubs Steckenroth mit der zugesagten Farbe und der Reparatur des Abflusses rechnen?

 

Antwort:

Der Abfluss wurde bereits repariert, er war voller Kronkorken. Die Farbe wird noch geliefert.

 

 

Frage Herr Römermann:

In Holzhausen wurde durch Herrn Luft ein Schreiben mit der Aufforderung zum Widerspruch verteilt. Sind Widersprüche eingegangen?

 

Antwort:

51 Widersprüche sind eingegangen. Die Zahlungen sind aber alle erfolgt. Das Schreiben sollte nicht unreflektiert hingenommen werden.

 

 

Frage Herr Schmidt:

Sind die Probleme in der Sternberger Straße mit den Gehwegen bekannt?

 

Antwort:

Das Problem besteht schon länger und ist bekannt. Wir sind um Behebung bemüht.

 

Frage Frau Czymai:

Wie ist der Sachstand des baufälligen Hauses in der Aubachstraße in Hennethal?

 

Antwort:

Das kann hier nicht ausgeführt werden, da es hier um Personen geht. Es kommt aber offensichtlich zu Bewegung durch den Kreis.

 

 

Frage Herr Hahn:

Wieviele Bewerbungen von Beamten gab es auf die ausgeschriebene Stelle?

 

Antwort:

Eine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die aktuelle Stunde wird abgehalten


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

 

Nein:

 

Enthaltung: