TOP Ö 3: Bericht des Bürgermeisters

-       Schulbus: Die Baumaßnahmen im Aartal waren nicht mit RTV koordiniert worden; auch die Gemeinde wurde überrascht. Angesichts der Verkehrslage ging es der Gemeinde vorrangig um die Sicherung des Brandschutzes in Abstimmung mit Michelbach. Zwecks Lösung des Schülertransports angefragte Taxi-Unternehmen konnten nicht helfen. Die entstandenen Wartezeiten für die Schüler konnten von 23 Minuten auf 16 Minuten, unter Mitnutzung des Grundschulbusses auf 7 Minuten verkürzt werden. Diese Lösung bewertete der BM als vertretbar. Die Baumaßnahme im Aartal scheint zum 15.03.15 beendet werden können.

-       Befahrung der Klinghohl: Eine Nutzung der Verbindung zwischen Ober- und Unterdorf ist aus verschiedenen Gründen (keine Streuung, unzureichende Beleuchtung, Straßenrandabsenkung) nicht möglich. Laut Beschluss der GV bleibt die Straße im Winter offiziell gesperrt; die Verbindung wurde im Status von Gemeindestraße zum Weg herabgestuft.

-       Während des Mittelaltermarktes am 25./26.04. 2015 kommt es zu Verkehrseinschränkungen im Oberdorf. Für den gesamten Neuen Weg wird ein ganztägiges Halteverbot ausgesprochen. Im Unterdorf wird ein Parkplatzeingerichtet mit einer Shuttleverbindung zum Oberdorf.