TOP Ö 11: Bericht zur Lage der mittel- und langfristigen Gesundheitsversorgung in Hohenstein (Antrag der CDU Fraktion)

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 29, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Die Gemeindevertretung Hohenstein beauftragt den Gemeindevorstand mit der Anfertigung eines detaillierten Berichts über die Lage der Gesundheitsversorgung in Hohenstein, der auch eine faktenbasierte Prognose über die Versorgungslage in zehn Jahren enthalten soll. Der Bericht ist allen Gemeindevertretern bis Ende Januar schriftlich zuzusenden. Dabei ist im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit der Kontakt mit den umliegenden Kommunen zu suchen.