TOP Ö 4: Wettbewerb Zukunft Dorfmitte des Rheingau-Taunus-Kreises

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 3, Nein: 0, Enthaltungen: 1

Um die Dorfmitte weiter zu beleben hat die SPD-Fraktion vorgeschlagen, einen Bücherschrank zu installieren. Herr Richard Lohaus hat sich bereits bereit erklärt, sollte Born mit dem Vorschlag in die Förderung kommen, die Bauleitung zu übernehmen. Herr Bürgermeister Bauer hat angeregt zu überlegen, ob man für den Bücherschrank eine Telefonzelle der Telekom abkaufen könnte.

Herr Leon Rückert erklärt, gegen das Projekt zu stimmen. Er schlägt dagegen die Errichtung eines Grillplatzes vor. Frau Brigitte Rost weist darauf hin, dass ein Grillplatz nicht den Förderrichtlinien des Kreises entspricht.

 

Beschlussvorschlag:

Der Ortsbeirat Born beteiligt sich mit dem Projekt eines Bücherschrankes im Bereich des „Backes“ am diesjährigen Wettbewerb „Zukunft Dorfmitte“ des Rheingau-Taunus-Kreises.