TOP Ö 4: Planung Lindenplatz

Der OV unterbricht die Sitzung von 20:15 bis 20:30 Uhr.

 

Der OB verfügt über Mittel zur Gestaltung des Platzes aus den Adventstürchen sowie einem Restbetrag aus der Förderung Dorfmitte des Kreises. Im Haushalt sind 25 Teuro vorgesehen. Es können aktuell aber keine Mittel von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden, da der Haushalt noch nicht genehmigt ist.

 

Geklärt werden muss der Umfang der Sanierungsmaßnahmen, insbesondere auch ein möglicher zu erwartender Kostenrahmen.

 

Bei 6 Ja-Stimmen wurden folgende Beschlüsse gefasst:

 

  1. Es wird eine grobe Kostenschätzung für die Reparatur der Bruchsteinmauer von einer für die Gemeinde tätigen Baufirma eingeholt.
  2. Nach Vorlage der Zahlen erfolgt ein Aufruf im Blättche zu einem Bürgergespräch zur Gestaltung des Platzes. Ziel ist die Einrichtung eines Arbeitskreises unter Beteiligung von Anwohnern und der Kirchengemeinde, des Ortsbeirates und anderer interessierter Bürger

 

Abstimmung:

 

Ja: 6          Nein: 0      Enthaltung: 0