Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Bericht der Ortsvorsteherin

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.10.2017   OB5/0014/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Am Feiertag Christi Himmelfahrt feierte der GSV sein 110jähriges Bestehen und hatte zu diesem Zweck auf den Noll eingeladen. Die Ortsvorsteherin, Frau Wieder überbrachte die Glückwünsche und sprach den  Dank des Ortsbeirates für die geleistete Arbeit aus.

In den Berichtszeitraum fällt weiter das Dorffest, das wieder von den Mitgliedern der Dorffest-AG hervorragend vorbereitet und organisiert wurde. In diesem Jahr konnte aus den Mitteln der Dorffest-AG eine neue Hüpfburg angeschafft werden, die auch gleich zum Einsatz kam und für gut befunden wurde. Der Dank gilt hier allen, die sich eingebracht haben und dafür gesorgt haben, dass dieses 2tägige Fest wieder sehr gelungen war. Die abschließende Sitzung für dieses Jahr wird nächste Woche stattfinden und man wird sehen, ob im nächsten Jahr wieder ein Dorffest stattfindet.

 

Beim Dorffest konnte der Bücherschrank, der in unzähligen Stunden von Richard Lohaus und weiteren Helfern errichtet und aufgestellt wurde in Betrieb genommen werden. Hier ist aus den Mitteln des Wettbewerbs „Zukunft Dorfmitte“ des Rheingau-Taunus-Kreises ein wahres Schmuckstück entstanden. Der Schrank wird sehr gut angenommen wie die Ortsvorsteherin aus eigener Anschauung sagen kann. Es hat sich mit Alexander Schmidt ein Freiwilliger gefunden, der den Schrank betreut, d.h. die Bücher sortiert und bei Bedarf auch „ausdünnt“. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle dafür.

 

In diesem Jahr fanden mehrere „Weintreffs“ am Backes statt, worüber die Ortsvorsteherin sehr froh und dankbar ist. Es wäre schade, wenn dieser schöne Platz nicht öfter genutzt wird. Sie wünscht sich, dass diese Treffen auch im nächsten Jahr von Vereinen bzw. Gruppierungen organisiert und durchgeführt werden.

 

Jetzt gilt es, die Weihnachtsfeier für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu organisieren und durchzuführen. Termin hierfür ist der 03. Dezember 2017. Die Mitglieder des Ortsbeirates sind jetzt schon aufgerufen, hier helfend mitzuwirken.

 

Termin für den Volkstrauertag 2017 ist der 19. November 2017.