TOP Ö 3: Besprechung Protokoll Sitzung 29.04.14 und Protokoll Ortstermin 21.05.14

Nachstehende Positionen aus dem Protokoll von der OB Sitzung vom 29.04.2014
und aus dem Protokoll zum Ortstermin vom 21.05.2014 sind noch nicht erledigt.

- Entwässerung Moorstraße.

- Sanierung Schleuse
  Die Mitglieder des OB und weitere Helfer werden am 12.07.2014
  von 9:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr die geplanten Sanierungsmaßnahmen
  beginnen.

- Entfernung störender Bäume „In Gruben“

  Winter 2014/2015

- DGH Herrentoilette
  Winter 2014/2015


- Fällung hoher Bäume auf dem Friedhof
  Betroffene Bäume werden markiert.
  B. Klein wird ein Kostenvoranschlag unterbreiten.
  Fällung soll auf jeden Fall vor dem Errichten des neuen Friedhofzaunes
  erfolgen.

- Kommunikation zw. Verwaltung und Vereinsring
  Terminabsprache erforderlich.  J. Emmel wird einen Temin vereinbaren.

- Entwässerungsplan  /   Einsatz Grabenfräse
  Umsetzung 2014


- Pflege Außenanlage DGH
  Rund um die Turnhalle wird Herr Schwert für die Pflege sorgen.
  Der Beetbereich um das DGH ist davon ausgenommen.
  Die Pflege wird von M. Enders oder dem Bauhof wechselseitig erfolgen.

  Er wird die gesamten Pflegetätigkeiten (auch auf dem Friedhof) wahrscheinlich
  zum Ende des Jahres beenden.
  Der OB wird versuchen Ersatz zu finden.
  Ansonsten ist der Einsatz des Bauhofpersonales erforderlich.

- Außenbeleuchtung Turnhalle
  Der OB wünscht, dass zur Instandsetzung ortskundige Hennethaler
  einbezogen werden. (bitte zunächst Thomas Gutperl ansprechen) 

- Umstellung Glascontainer
  BM D. Bauer berichte, dass es seitens der EAW keine Bedenken
  zur Umstellung gibt.
  Der OB wünscht um kurzfristige Umsetzung.

- Versicherungsschaden am FWGH Hennethal durch LKW
  Der Schaden wurde lt. Wehrführer unsachgemäß Instandgesetzt.
  Benachbarte Putzflächen sind lose und könnten beim nächsten Frost
  Folgeschäden und Kosten verursachen.
  Nachbesserung erforderlich.
  Herr Gutperl hatte im Zuge der Schadensmeldung mehrere Emails
  an die Gemeinde gerichtet.
  Bis zum heutigen Zeitpunkt erfolgte keine Rückmeldung.
  BM D. Bauer wird diesem Thema und die Vorgehensweise in der Verwaltung
  hinterfragen.

- Ausbesserungen am Reitplatzweg
  Wird bei Gelegenheit von Gemeinde durchgeführt.


- Friedhof
  Mähqualität
  Wie bereits erwähnt wird M. Enders im nächsten Jahr hierfür nicht mehr
  zur Verfügung stehen.
  Evtl. Übernahme durch Bauhof.

  Reinigung Bodenfläche und Stufen von der Leichenhalle erforderlich.

  Neue Ruhebänke
  Die vorhandenen Ruhebänke werden nach und nach von Herrn Horst Kreusel
  instandgesetzt.
  Die Gemeinde wird noch in 2014 eine größere Anzahl neuer Ruhebänke
  bestellen.
  Der OB wünscht drei neue Bänke für den Ortsteil Hennethal.
  Zwei davon werden von den vorhandenen OB Mitteln aus 2014 bezahlt.
  Die Kosten für die dritte Ruhebank wird die Gemeinde übernehmen.

  Dem OB Hennethal liegen keine Informationen vor was bei dem Ortstermin
  auf dem Friedhof durch das Personal des Bauhofes besprochen wurde.
  Wunsch war es, den OB Hennethal in die Gespräche vor Ort einzubeziehen.
  Der OB bittet um Informationen zur weiteren Vorgehensweise. 

  - Hirtengasse 5 (Fam. Deuser)
  Information durch Gemeinde an Fam. Deuser steht noch aus.

 
- Straßenabsenkung (oberhalb „In Gruben“ 7)
  Die Absenkung wurde durch den BM besichtigt.
  Die Teerbox wird noch im Sommer 2014 zum Einsatz kommen.
  Im gleichen Zuge soll die Absenkung Instandgesetzt werden.