TOP Ö 11: Verschiedenes

Frau Pfarrerin Kutscher-Döhring fragt nach, ob es nicht möglich wäre am Vortag zur Wahl am 27. Oktober im Clubheim die Veranstaltung Kinderkirche abzuhalten. Der Bürgermeister erklärt, dass es eine grundsätzliche Regelung gibt, die Räume, in denen Wahlen abgehalten werden am Vortag nicht mehr zu vergeben. Frau Wieder klärt mit der Pfarrerin ab, ob sie garantieren kann, dass die Räumlichkeiten bis zum frühen Nachmittag wieder aufgeräumt und sauber hinterlassen werden. Frau Wieder setzt sich danach wieder mit der Verwaltung in Verbindung.

 

 

Am alten Wasserhäuschen ist die Tür verrostet und zu öffnen. Da Kinder in der Umgebung spielen besteht ein hohes Maaß an Unfallgefahr. Der Bürgermeister wird klären, wie hier schnellstens Sicherheit hergestellt werden kann.

 

Herr Enk fragt nach, ob die Streukästen nicht so auf den Straßen positioniert werden können, dass die Öffnungen zu Bergseite zeigen. Hierdurch könnte verhindert werden, dass das Streugut auf die Straße herausrutscht-.

 

Der Ortsbeirat spricht dem als Gast anwesenden Herrn Alexander Böhmer seinen besonderen Dank aus für die Errichtung einer neuen Bank in der Steinerts.