Tagesordnungspunkt

TOP Ö 12: Erledigte/Unerledigte Arbeiten

BezeichnungInhalt
Sitzung:18.03.2019   OB5/0019/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Erledigt:

Sanierung Ehrenmal durch die Firma Sarassa – bereits zum Volkstrauertag konnte die Feierstunde dort abgehalten werden.

 

Unerledigt:

Befestigung der neuen Bushaltestellen Watzhahner Strasse. An der unteren Ersatzbushaltestelle ist das dort befindliche „Vorfahrtsschild“ im Boden gelockert (Bild anbei). Das Schild lässt sich hin und her bewegen und stellt somit eine Gefährdung dar, die dringend behoben werden muss.

Bürgermeister Bauer erklärt, dass die Arbeiten im Frühjahr erfolgen sollen. Bezüglich des wackelnden Schildes wird er unverzüglich den Bauhof informieren.

 

Auszug aus letztem Protokoll: „Herr Enk informiert den Bürgermeister darüber, dass der Asphaltweg Richtung Wachtkippel sanierungsbedürftig ist. Auf dem Weg vom Friedhof zum Touristenhäuschen gibt es einen Hohlweg. Dort bleiben immer wieder landwirtschaftliche Geräte hängen. Dort liegt das Glasfaserkabel für das Internet.

Bürgermeister Bauer wird mit der Verwaltung abklären, ob hier bereits ein Mitarbeiter vor Ort war.

 

Schild Kirche: Eine Stellungnahme der Kirchengemeinde bezüglich der Parkplätze liegt noch nicht vor.

 

Am alten Wasserhäuschen ist die Tür verrostet und zu öffnen. Da Kinder in der Umgebung speilen besteht ein hohes Maß an Unfallgefahr. Der Bürgermeister wird klären, ob man hier bereits tätig war. Herr Enk weist darauf hin, dass mittelfristig eine neue Tür eingesetzt werden muss.

 

In der Eibach im Bereich der Gärtnerei fehlen „Durchfahrt verboten“ Schilder.