TOP Ö 4: Sachstand Kanalsanierung, Wasserversorgung und Leitungsnetz

Im Rahmen der Straßenbeitragssatzung erfolgt die Aufnahme der nötigen Straßen- und Kanalsanierungen; aus diesem Grund können gegenwärtig die Kosten für 2015/16 noch nicht eingeschätzt werden.

Das Leitungsnetz soll neu strukturiert werden; zwei Bauabschnitte sind 2014/15 geplant. Dabei wird die Überprüfung bzw. Einschätzung des Zustands des Netzes erfolgen. Die Trassenführung in der Burg-Hohensteiner Gemarkung ist dem BM z. Z. nicht bekannt.

Hinweise der anwesenden Bürger beziehen sich auf die Prüfung von Möglichkeiten zum Verlegen von DSL-Kabeln in diesen Trassen.

Nochmals wird eindrücklich auf den besorgniserregenden Zustand im Bereich Schlossbrücke 5 hingewiesen und die damit verbundene Unfallgefahr.