TOP Ö 6: Sachstand Entfernung des neu aufgestellten Kleidersammelcontainers

Konkurrierende Unternehmen stellten Container auf; auch erscheint die Anzahl gemessen an der Einwohnerzahl unangemessen. Nach Auskunft des BM wurden mit zwei Unternehmen die Verträge gekündigt; unangemeldetem Aufstellen von Containern soll künftig vorgebeugt werden. Der Vertrag mit dem DRK wird weitergeführt. Die Gemeinde suche auch neue Wege.

In diesem Zusammenhang wird angemerkt, dass die Wege an den Containern und am Friedhof besser gemäht werden müssen.