TOP Ö 11: Verschiedenes

Ø  Die Bierzapfhähne in der Halle funktionieren wieder (die Leitungen waren nicht komplett geöffnet worden).

Ø  Die Verwaltung wird um Prüfung gebeten, ob am Spielplatz Tempo 30 km/h eingerichtet werden kann.

Ø  Der Wasserschaden am Grünen Raum ist behoben. Ein Dachziegel war kaputt.

Ø  Das Baugebiet Geisgarten steht auf der Kippe. Ein Eigentümer weigert sich zu verkaufen.

Ø  Eine Straßenlaterne in der Bergstraße an der Einmündung Talstraße ist eingewachsen und sollte „befreit“ werden.

Ø  Eine weitere Straßenlaterne in der Schwalbacher Straße Richtung Lanzenstein wird noch benötigt.

Ø  Einige Eigentümer sollten angeschrieben werden ihre Hecken zurückzuschneiden, die auf den Bürgersteig bzw. die Straße ragen (Forsthausweg, Einmündung zum Supermarkt, Wolfenborn 14).

Ø  Die Ausschreibung zu den Streicharbeiten Gemeindezentrum läuft zurzeit.

Ø  Die Holz-Speckmäuse sind zum Teil verfault. Der Ortsvorsteher nimmt Kontakt zu Harald Köhler auf.

Ø  Rücksichtslose Hundehalter bleiben ein Problem (Hundekot, freilaufende Hunde).

Ø  Zurzeit entsteht eine Bachelorarbeit zu „Hundekotbeutel in Hohenstein“.