TOP Ö 6: Sachstand Sanierung DGH / Neubau Toilettenanlage

Die Haushaltsgenehmigung liegt noch nicht vor, am 17.02.2020 tagt die Gemeinde-vertretung, danach erfolgt die finale Genehmigung, die bis Mitte März 2020 vorliegen sollte, so Bürgermeister Bauer.
Für die Sanierung sind im HH 2020  20.000,- € eingeplant.

Neuer Toilettenstandort könnte der jetzige „Weiße Raum“ werden, auf dem derzeitigen Toilettenstandort könnte eine neue Küche installiert werden, sowie ein neuer kleiner
Garderobenbereich.
Wolfgang Bingel, Vorsitzender des TGSV schlägt vor, nur die Behindertentoilette im
Bereich des derzeitigen „Weißen Raumes“ zu installieren, damit der Garderobenbereich dort verbleiben kann, die Küche kann aus seiner persönlichen Sicht im Kellergeschoß verbleiben.

Die Gemeindeverwaltung wird zeitnah mit der Planung beginnen und die Alternativen vorstellen.