TOP Ö 3: Aktuelle Stunde

Die aktuelle Stunde wird abgehalten.

 

Frage Herr Hahn:

 

Wie ist der Sachstand bezüglich der gefällten Bäume an der Ortsdurchfahrt Strinz-Margarethä?

 

Antwort:

Momentan gibt es keinen neuen Sachstand. Wir stehen mit HessenMobil in Kontakt.

 

 

Frage Herr Hahn:

Hat man mit den Eigentümern der angrenzenden Grundstücke schon Kontakt aufgenommen?

 

Antwort:

Nein

 

 

Frage Herr Alberti:

Sachstand Grillplatz Steckenroth?

 

Antwort:

Er soll im Frühjahr fertig gestellt werden. Es wird eine Einweihung zusammen mit dem Jugendclub geben.

 

 

Frage Herr Alberti:

Sachstand Treppe Haus des Dorfes?

 

Antwort:

Die Treppe wird abgerissen und neu gebaut, entweder aus Stahl ode rein Neuaufbau wie vorhanden.

 

 

Frage Herr Köhler:

Sachstand der zwei noch nicht bebauten Grundstücke im Neubaugebiet Vor Buchholz. Wie lange hat der Gemeindevorstand die Frist zur Bebauung hier verlängert?

Wann ist mit einem Rückkauf zu rechnen?

 

Antwort:

Mit den Eigentümers der Grundstücke stehen wir in Kontakt. Die Baugenehmigung für das unbebaute Grundstück ist meines Wissens erteilt und es wird demnächst bebaut. Das zweite Grundstück (mit Garage bebaut) ist demnächst Thema im Gemeindevorstand (Umsetzung der Bauverpflichtung oder Rückkauf).

 

 

Frage Herr Köhler:

Der neue Besitzer der Alten Schule in Holzhausen beabsichtigt wohl nicht die Räume umgehend zu sanieren. Die Gemeinde hat die Räume wohl unsaniert angemietet und die Gemeindesaniert jetzt die Räume. Ist das so?

 

Antwort:

Der Mietvertrag zum 01.03. ist unser Ziel, das hängt aber vom Grundbuchamt ab, wann die Übertragung erfolgt.

Die Sanierung der Räume erfolgt wie in der Gemeindevertretung besprochen. Es kostet wahrscheinlich nur Material und die Bauhofstunden. Die Sanierung der Toilette muss noch mit dem neuen Eigentümer abgestimmt warden.

 

 

Frage Herr Köhler:

Ich habe gehört, dass der Grundstückseigentümer in Holzhausen dem Tausch nicht zugestimmt hat (KiTa Neubau).

 

Antwort:

Da gibt es eine Lösung.

 

 

Frage Frau Wieder:

Sachstand Umlegung der Haltestelle in Born.

 

Antwort:

Die Antwort steht noch aus, wann die Umsetzung erfolgt. Wir stehen in Verbindung.

 

 

Frage Herr Wagner:

Sachstand der gestifteten Wanderhütte.

Wann ist die Einweihung des Jugendclubs in Strinz-Margarethä geplant?

 

Antwort:

Diesbezüglich sollte seitens der Familie mit dem Bauamt Kontakt aufgenommen werden. Ob das stattgefunden hat, muss ich klären.

Die Jugendlichen sind noch mit der Inneneinrichtung beschäftigt.  Die Einweihung sollte bei schönem Wetter erfolgen.

 

 

Frage Herr S. Willsch:

Meines Wissens sollte die Sanierung der Räumlichkeiten in der Alten Schule in Holzhausen durch den neuen Eigentümer erfolgen.

 

Antwort:

Der Eigentümer muss außen renovieren. Für die Innensanierung hat er keine Verpflichtung, das ist das Recht des Eigentümers. Durch uns soll jetzt nur eine Pinselsanierung erfolgen, damit die Räume genutzt werden können.

 

 

Frage Herr Dr. Spath:

Anmerkung: Meines Erachtens ist das nicht so.

 

Bei der Teilnahme am Programm 100 wilde Bäche sollte man gut überlegen, was hier umgesetzt wird.

 

Antwort:

Da bin ich Ihrer Meinung.

 

 

Frage Herr Dr. Spath:

Es gab eine abschließende Sitzung zur Flurneuordnung zur Beratung des Wege- und Gewässerplanes Strinz-Margarethä, bei der leider niemand von der Gemeinde anwesend war. Es gab nur Einwände vom BUND Hohenstein, überwiegend wegen wegfallender Wege. Warum wurde der Ortsbeirat hier nicht eingebunden?

 

Antwort:

Die Gemeinde war bei den Besprechungen immer anwesend. Verfahrensträger ist das Amt für Bodenmanagement und lädt deshalb auch zu den Veranstaltungen ein, er hört an und wägt ab. Danach kommt der Plan wieder in die Diskussion. Der Ortsbeirat wird nicht autpmatisch beteiligt. Ich werde den Vorsitzenden der Interessengemeinschaft hierauf ansprechen.

 

 

Frage Herr Rückert:

Wurde mal in Erwägung gezogen die Fahrzeiten für das Busje bei hohem Bedarf auszuweiten, z. B. an Fasching?

 

Antwort:

Darüber haben wir noch nicht beraten. Das derzeitige Busje soll dieses Jahr ausgekauft werden, dann hätten wir für solch Fälle einen zweiten Bus. Ich nehme es als Anregung auf.

 

 

 H 

 


Die aktuelle Stunde wird abgehalten


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

 

Nein:

 

Enthaltung: