TOP Ö 3: Bauliche Situation Feuerwehren

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 6, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Der Gemeindevorstand wird beauftragt, die im Bedarfs- und Entwicklungsplan, vom Technischen Prüfdienst und vom jeweiligen Wehrführer festgestellten baulichen Mängel und Defizite aller Hohensteiner Feuerwehrgerätehäuser in einer tabellarischen Übersicht zusammenzustellen. In diese Übersicht ist für jeden Mangel eine Beurteilung durch den Gemeindevorstand aufzunehmen, welche Beeinträchtigungen der Einsatzfähigkeit und des Übungsbetriebs der jeweiligen Ortsteilfeuerwehr sich daraus kurz-, mittel- und langfristig ergeben. Darüber hinaus sind durch den Gemeindevorstand für jeden Mangel mögliche Maßnahmen zur Behebung vorzuschlagen.