TOP Ö 5: Offenlegung Regionalplan, Teilplan erneuerbare Energien

BM Herr Bauer informiert über den Regionalplan des RP Darmstadt, in dem 2,8% der Landesfläche als nutzbar für die Windenergiegewinnung ausgewiesen werden. Dieser Plan wurde ohne Zuarbeit der Gemeinde entwickelt.

Für Hohenstein sind zwei Flächen (an der Eisenstraße und in der Gemarkung von Burg-Hohenstein) ausgewiesen. Die erwartete Stellungnahme durch die Gemeinde wird wahrscheinlich die geringe Wirtschaftlichkeit aufgrund der nicht ausreichenden Windgeschwindigkeiten bzw. die Nähe zu bestehenden Windkraftanlagen berücksichtigen. Es wird mit einer Reduzierung der ausgewiesenen Flächen auf etwa 2% gerechnet.

Dem OB wird geraten, rechtzeitig (bis Ende April 2014) eine eigene Stellungnahme bzgl. der Eignung der ausgewiesenen Fläche vorzulegen; eine Einsichtnahme in die Planungsunterlagen ist in der Kreisverwaltung (Herr Becker) möglich.

Der Beschluss zur Regionalplanung soll 2015 erfolgen.

Fragen zur Einschätzung der Wirtschaftlichkeit bei der Entscheidung über Windkraftanlagen beantwortet BM Herr Bauer mit der Darstellung des Entscheidungsprozesses: Flächensicherung – Messungen vor Ort – Finanzierung / Förderung.

Aktuell stellt sich die Frage nach Sicherheit und nach Umfang der Fördermaßnahmen.