Betreff
Einwand gegen das Protokoll vom 13.11.2017
Vorlage
GVER/034/2017
Art
Beschlussvorlage Gemeindevertretung

Folgende Email erreichte den Vorsitzenden der Gemeindevertretung am 16.11.2017:

 

Sehr geehrter Herr Gemeindevertretungsvorsitzender Enders,

hallo Horst,

 

ich bitte um Korrektur des Protokolls der Gemeindevertretung. Auf die Frage des Vorsitzenden hin, ob es Änderungen oder Fragen zur Tagesordnung gibt, wurde von mir nachgefragt, warum der Beschluss zu TOP 4.3 der Gemeindevertretung vom 11.09.2017 (Der Gemeindevorstand wird beauftragt, je einen Mustervertrag für die Fälle des §6 Abs. 1 und 2 dieser Richtlinie zu erstellen und der Gemeindevertretung in ihrer nächsten Sitzung zur Genehmigung vorzulegen.) durch den Gemeindevorstand nicht umgesetzt wurde.

 

Ich bitte diese Bemerkung/Frage sowie die Antwort des Gemeindevorstandes entsprechend zu vermerken.

 

Mit den besten Grüßen

Christian Stettler

 

Auf die Frage des Herrn Stettler antwortete Bürgermeister Bauer für den Gemeindevorstand:

 

„Die Vorlage der Musterverträge war in der Kürze der Zeit und beim derzeitigen Arbeitsaufkommen in der Bauabteilung der Gemeinde nicht zu realisieren. Es erfolgt eine Abstimmung mit einem Notariat Sie werden in der nächsten Sitzung vorgelegt.“

 

 

keine 

 

Das Protokoll der Sitzung der Gemeindevertretung vom 13.11.2017 wird um die Anmerkung des Herrn Stettler und die Antwort des Bürgermeisters ergänzt.